BILDMATERIAL FOLGT
Man·ne·quin, franz. Modepuppe, mittelniederl. Mannekijn, Männchen.
Der weibliche Körper im Schaufenster: Ein spindeldürres, handlungs- unfähiges, leicht lenkbares Objekt. Ein Nicht-Mensch. Schaufensterpup- pen sind dazu da, Äusserlichkeiten zur Schau zu tragen. Als agierendes Subjekt ist es mein Ziel, dem Nichtfassbaren eine Form zu geben. Ich beschäftige mich mit Emotionen und individuellen Gemütszuständen, die durch äusserliche Bedingungen ausgelöst werden oder inneren Prozessen entspringen.
Die Performance Mannequin ist Ausdruck einer angestauten, stillen Wut, die erst durch Sichtbarmachung gebändigt werden kann.
Content copyright 2020
All rigths reserved
Window of fame
Zurich, Switzerland
Marianne Mettler | Tibor Foeldes and
the associated artists
Content copyright 2020
All rigths reserved
Window of fame
Zurich, Switzerland
Marianne Mettler | Tibor Foeldes and
the associated artists
MANNEQUIN
 
Opening 01. - 03.10. 2020 |  THINGS THAT DANCE
MATHOLA WITTMER, Luzern
Performance
 
Experimenteller  Projektraum mit Schaufenster
Weststrasse 136 | 8003 Zürich | Schweiz