VICO_en face
 
Vico lässt niemanden kalt. Die Künstlerin Martha Biesold zeigt in ihrer Juni-Ausstellung, im Open Window an der Weststrasse 136, 8003 Zürich, formale Technikexperimente einer fiktiven Figur namens Vico. Konsequent in der Frontalperspektive gemalt, hat die Konfrontation mit dem direkten Blick etwas Irritierendes. Das von der Künstlerin als Malgrund gewählte Packpapier unterstreicht die inhaltliche Fragilität der Momentaufnahme und lässt vor allem dem Zufall des Farbauftrags mehr Raum. Der Zeitraum des Geschehens definiert wesentlich den hervorgebrachten Charakter und dessen Identität. Obwohl die Basishülle der Gesichter in ihrer seriellen Gestaltung gleich scheint, ist doch jedes einzelne Portrait individuell. 
 
Werkserie (mehrteilig), 2020,  Acryl und Pastellkreide auf Packpapier, je 70 x 70 cm
Martha Biesold (*1979, Leipzig) lebt und arbeitet heute in Zürich, wo ihre malerische Praxis beginnt.
Geprägt ist ihr Blick, Stil und Charakter durch den Beruf als Architektin, die verschiedenen Lebensabschnitte in Berlin, Hamburg und New York und ihre leidenschaftliche Begeisterung für Tanz und Musik.
MARTHA BIESOLD, ZÜRICH
IM OPEN WINDOW - 29. Mai 2021 - 24. Juni 2021
ARTIST OF THE MONTH
Content copyright 2021
All rigths reserved
Window of fame
Zurich, Switzerland
Marianne Mettler | Tibor Foeldes and
the associated artists
Experimental ART SPACE with Shop Window
Weststrasse 136  |  8003 ZURICH | Switzerland
®