Content copyright 2021
All rigths reserved
Window of fame
Zurich, Switzerland
Marianne Mettler | Tibor Foeldes and
the associated artists
geplante Fotoausstellung mit anschliessendem ART Talk zum Thema
Oktober/November  2021 - SICHTBAR? SICHTBAR!
Obwohl unsere Körper stillstehen, denken wir im Quadrat, damit unsere Gedanken ihre Gedanken nicht stören. Das Moment ist im stetigen Wandel, doch die Dinge tanzen weiter und schaffen Augenblicke für die Ewigkeit. Wir sehen nicht aus, wir sind die Dinge, wir sind da, wie wir sind. Obwohl unsere Körper stillstehen, denken wir. Denken kostet kein Geld, als KünstlerInnen schon und es ist nicht egal wo gedacht wird.
Window of Fame präsentiert ihren ersten digitalen Event. In Zeiten, in denen alles unsicher ist, kommentieren wir die prekäre Situation von unabhängigen Künstlerinnen in einer online Performance. Ohne Förderung und Gelder befinden wir uns in einer Paralyse. In einer Kunstszene, in der nur 25% der schon etablierten KünstlerInnen sichtbar sind, ist es umso schwerer, unserer Stimme gehör zu schaffen. Wir bleiben laut!
Künstlerinnen werden eingeladen nichts zu tun und ihre Gedanken zu ihrer Zukunft in einer Sound-Performance mit dem digitalen Publikum zu teilen. Auf einer speziell dafür konzipierten Webseite präsentieren wir ab dem 27. Mai 2021 Künstlerinnen in einer Sound- und Videocollage.
 
Ausserdem öffnet sich das Gallery Window für eine Langzeit-Performance der Künstlerin und Kuratorin Zoé Jeanneret.
8. März WELTFRAUENTAG 2021
 
Podcast IM SPIEGEL DES FENSTERS by Window of fame
veröffentlicht auf unserem Instagram account
 
Zoé Jeanneret liest Texte von Schriftstellerinnen. Umfrage im
Quartier zur Sichtbarkeit von Künstlerinnen. Wieviel sind wir
alle bereit zu geben, damit die Kunst nach dem Lockdown
wieder SICHTBAR wird.
 

27. Mai 2021 - SICHTBAR? SICHTBAR! - oder das moment der paralyse
Podcast
IM SPIEGEL DES FENSTERS
by Window of FAME - monatlich ein Stück Kultur
 
about
Monatlich erzählen Kulturschaffende was sie bewegt. In rund zehnminütigen Interviews erfahren sie mehr über ihre künstlerische Positionen. Window of FAME gibt Einblick in die Situation von freien Kunsträumen. Zusammen mit den KünstlerInnen bauen wir an einer visionären Zukunft für die Kunst. Host ist  Marianne Mettler, Kuratorin, Künstlerin und Gründerin von Window of FAME.
AUSBLICK
Experimental ART SPACE with Shop Window
Weststrasse 136  |  8003 ZURICH | Switzerland
®
Die Coronakrise ist leider auch an Window of FAME nicht spurlos vorbeigegangen. Es wird komplizierter für die Kunst, seid sie in ein künstliches Koma gelegt wurde. Die Frage „Was uns Kunst wert ist“ stellt sich dringender denn je. Fördergelder werden knapper oder fallen ganz aus. Für analoge Aufführungen besteht zur Zeit leider keine Planungs- und Finanzierungsicherheit.
In unserer Jahresplanung tragen wir dieser Situation Rechnung indem wir sowohl analog als auch digital planen. Das gibt uns die Möglichkeit flexibler zu reagieren, sollten die Fallzahlen eine analoge Vorstellung nicht zulassen. Wir sind uns bewusst, dass das für unser Window of FAME Konzept eine grosse Veränderung bedeutet, sind jedoch gespannt, auf das was sich in den nächsten Monaten digital entwickeln kann. Sowohl die analoge als auch die digitale Welt werden Synergien bilden und Window of FAME bereichern.
 
NEU
13-17 October 2021 SUPERMARKET ARTFAIR, STOCKHOLM
UPCOMING 2021