Content copyright 2021
All rigths reserved
Window of fame
Zurich, Switzerland
Marianne Mettler | Tibor Foeldes and
the associated artists
01. Oktober 2020    20:00
Jeannette Weiss, Kunsthistorikerin, Kuratorin  und Gründerin
des ART Space Beletage, Zürich eröffnet  das dreitägige Kunstfestival THINGS THAT DANCE bei Window of
15. Februar 2021
Podcast
IM SPIEGEL DES FENSTERS
by Window of FAME - monatlich ein Stück Kultur
 
about
Monatlich erzählen Kulturschaffende was sie bewegt. In rund zehnminütigen Interviews erfahren sie mehr über ihre künstlerische Positionen. Window of FAME gibt Einblick in die Situation von freien Kunsträumen. Zusammen mit den KünstlerInnen bauen wir an einer visionären Zukunft für die Kunst. Host ist  Marianne Mettler, Kuratorin, Künstlerin und Gründerin von Window of FAME.
AUSBLICK
Experimental ART SPACE with Shop Window
Weststrasse 136  |  8003 ZURICH | Switzerland
®
NEUES in Planung 2021
Bevor wir einen Ausblick auf 2021 wagen, schauen wir auf den Februar 2020 zurück. Window of Fame präsentierte sich an der Hybrid ArtFair in Madrid. Dort durften wir Jeannette Weiss, Kuratorin und Gründerin des ART-Space Beletage, kennenlernen.
 
Window of Fame schafft Synergien und ist an Networking zwischen Kunsträumen und KünstlerInnen interessiert. In diesem Sinne entspricht der in Madrid zustande gekommene Kontakt der Ausrichtung von Window of Fame.
 
Mit grossem Engagement hat Jeannette Weiss mit uns zusammen die Eröffnungsrede für THINGS THAT DANCE entwickelt. Sie ist wertschätzend auf jede einzelne der 21 künstlerischen Positionen eingegangen und hat den dreitägigen ArtEvent, vor grossem Publikum spannend eingeführt.
 
Ab dem 15. Februar 2021 realisieren wir einen monatlichen Podcast. Zusammen mit Kulturschaffenden* bauen wir an einer visionären Zukunft für die Kunst und stellen Fragen zur aktuellen Förderpolitik. Wir freuen uns mit der Eröffnungsrede von Jeannette Weiss diese Serie zu beginnen.
Foto Tibor Foeldes, Zürich
 
Zoé Jeanneret kuratiert nächstes Jahr bei Window of FAME ihre erste Ausstellung, zum Thema
Sichtbarkeit von Künstlerinnen*.
Der sichtbar? | sichtbar! Talk,  im Rahmen des THINGS THAT DANCE Opening, war ein erster Bezug darauf.
Zusammen mit den Gästinnen* ging sie der Frage nach, wie sich die Situation für Künstlerinnen* auf dem heutigen Kunstmarkt manifestiert und wo Künstlerinnen* ein Jahr nach dem Frauen*streiktag stehen.
 
Zu Gast:
 
Elisabeth Eberle, Künstlerin und Archivistin des Archivs „Frauen zählen »
Naomi T. Salmon (PhD) ist Künstlerin, Kuratorin, Mentorin & Beraterin für Künstlerinnen,
Marion Strunk, Künstlerin, Kunstwissenschaftlerin, Zürich, Jasmin Glaab, freischaffende Künstlerin, Art Mediatorin, Managerin, Networkerin und Gründerin des Off-Spaces Kunsthallekleinbasel in Basel
 
Moderation: Zoé Jeanneret
13-17 October 2021 SUPERMARKET ARTFAIR, STOCKHOLM
27. Mai 2021 Donnerstag SICHTBAR? SICHTBAR!
Kuratorin Zoé Jeanneret
UPCOMING 2020/21